Altöttinger Liebfrauenbote

Der Altöttinger Liebfrauenbote

Die Altöttinger Gnadenkapelle - Glasfenster
Die Altöttinger Gnadenkapelle - Glasfenster

Der Altöttinger Liebfrauenbote (gegründet 1895) berichtet jede Woche traditionsbewusst, aber auch weltoffen auf 24 farbigen Seiten über das Geschehen am Marienwallfahrtsort Altötting und über die bunte Welt des katholischen Glaubens. Reportagen, Interviews, Nachrichten, Bildbetrachtungen und Ratgeber gehören ebenso zum Inhalt wie unterhaltsame Erzählungen, Wissenswertes, (Preis-)Rätsel und Fortsetzungsromane. Für die Jüngsten gibt es eine eigene „Kinderboten-Seite“. Papst em. Benedikt XVI. selbst liest den Liebfrauenboten seit Kindheitstagen regelmäßig.