Altöttinger Liebfrauenbote

Internationales Forum Altötting der Gemeinschaft Emmanuel

Unbeschwert den Glauben leben ...
Unbeschwert den Glauben leben ...
... auf dem Internationalen Forum Altötting.
... auf dem Internationalen Forum Altötting.

Vom 1. bis 4. August findet in Altötting erneut das Internationale Forum statt, das die Stadt und die geistliche Gemeinschaft Emmanuel seit 1996 jährlich gemeinsam veranstalten.

Es gibt wieder ein abwechslungsreiches Programm für Erwachsene, Teenies (13-17 Jahre) und Kinder (3-12 Jahre, je in Altersgruppen unterteilt). Für Jugendliche (17-30 Jahre) gibt es eigene Programmpunkte. Zudem helfen einige vom 21. Juli bis zum 9. August als Volontäre in Altötting mit. Einige nehmen zuvor auch schon an einer Fahrt nach Tschenstochau teil vom 14. bis 19.Juli, wo ein internationales Jugendforum stattfindet – im Sommer 2020 findet dieses in Altötting statt mit Jugendlichen aus ganz Europa.

Zur Eröffnung des Forums gibt es ein Willkommensfest an der Josefsburg mit verschiedenen Freuden für Groß und Klein: Musik, Kinderschminken, Popcorn, Bier, Torwandschießen, Hüpfburg u.v.m. Los geht's am Donnerstag, 1. August um 16 Uhr.

Ein Schwerpunkt im Programm des Forums sind Themengruppen, die es ermöglichen, nach persönlichen Interessen mit anderen Teilnehmern Zeit zu verbringen. In den Gruppen gibt es während der Tage drei Treffen, dabei werden Themen des Glaubens und der Lebensgestaltung angesprochen. So geht es zum Beispiel um Ehe und Partnerschaft, nachhaltiges Leben und Grundlagen des Glaubens. Es gibt auch Gruppen, wie "Sport und Genießen", "Kunst und Kreativität" und einen Projektchor - so ist für diverse Interessen etwas geboten. Die Gruppen werden von einem Team der Gemeinschaft Emmanuel vorbereitet und begleitet. Offenheit, Austausch und Begegnung stehen im Mittelpunkt.

Bereits vor dem Forum (31. Juli bis 1. August) bietet die Gemeinschaft Emmanuel ein Treffen an, zu dem auch alle Interessierten willkommen sind. Auf die Gäste warten zwei intensive Tage mit Impulsen, Gebet und Austausch und einer etwas einfacheren Kinderbetreuung sowie Teenie-Programm.

Text: red, Fotos: Gemeinschaft Emmanuel

Alle Infos zum Forum Altötting sowie das Anmeldeformular gibt es im Internet unter der Adresse
www.forum-altoetting.de.