Altöttinger Liebfrauenbote

Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe

 

Glaube und Leben

Im Sturm des Lebens – Ein Impuls von Ingrid Weißl, Krankenhausseelsorgerin, Simbach/Inn, zum zwölften Sonntag im Jahreskreis B: Liebe Leserinnen und Leser, zu den beliebten Rundfunksendungen  gehört das Wunschkonzert. Beim Hören der vertrauten Melodien fallen einem selbst Situationen ein, bei denen das Lied eine wichtige Rolle gespielt hat; man erinnert sich ...

Für ein neues Miteinander im Netz – Zum Gebetsanliegen des Papstes für Juni: Immer wieder faszinierend, diese Zauberkästchen: Smartphone, Laptop, Tablet oder wie Media-Märkte sie auch immer nennen. Noch nie war die Welt so klein, die Entfernung so unwichtig, die Zeit so kurz, um Absprachen zu treffen und Informationen zu tauschen. Durch das Internet bekommen ...

 

Hintergrund

"Die Veränderungen kommen den Menschen näher" – IT-Forscherin mahnt zu aktiver Gestaltung der digitalen Welt: Yvonne Hofstetter ist IT-Unternehmerin und Forscherin – und sieht sich selbst gerade deshalb als kritische Begleiterin der Digitalisierung. Vor zwei Jahren erschien ihr Buch "Das Ende der Demokratie – Wie die künstliche Intelligenz die Politik übernimmt und uns entmündigt". Am 16. Juni erhält sie in Stuttgart die Theodor-Heuss-Medaille als Anerkennung dafür, dass sie die Gesellschaft "aufrüttele". Im Interview spricht Hofstetter über Chancen und Risiken des digitalen Zeitalters ...

Fluch und Segen zugleich – Ruf nach kirchlichem Krisenmanagement für den Datenschutz: Ein kirchliches Krisenmanagement für den Umgang mit den neuen Regeln zum Datenschutz fordert der Katholische Pressebund. "Die Verunsicherung steigt und die Resignation ist groß", sagte der Vorsitzende Stefan Lesting am 12. Juni in Bonn. Am 24. Mai war das Kirchendatenschutzgesetz (KDG) in Kraft getreten, am Tag darauf die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Die neue EU-Richtlinie soll den Missbrauch von persönlichen Daten vor allem im Internet eindämmen. Ihre konkrete Umsetzung stellt allerdings viele Institutionen vor Herausforderungen und stößt gerade bei kleineren, auch kirchlichen Vereinen und Verbänden auf Kritik ...

Die Nachtschwärmer – Glühwürmchen sorgen an lauen Sommerabenden für magische Momente: Der Kleine Leuchtkäfer ist ein unscheinbarer Zeitgenosse. Aber zur Paarungszeit Ende Juni läuft er zur Höchstform auf – nach Einbruch der Dunkelheit illuminiert er sich mit grünem Licht und geht auf Partnersuche ...

 

Kirche und Welt

Donnerwetter in Rom Vor 150 Jahren berief Pius IX. das Erste Vatikanische Konzil ein: Es war die bis dahin größte Kirchenversammlung aller Zeiten. Insgesamt 774 der 1.050 stimmberechtigten Kardinäle und Bischöfe der Weltkirche nahmen am Ersten Vatikanischen Konzil teil, das am 8. Dezember 1869 eröffnet wurde. Doch schon nach acht Monaten wurde dieses nach römischer Zählung 20. Ökumenische Konzil aufgrund der politischen Wirren auf unbestimmte Zeit vertagt ...

"Die Bibel ist die DNA Europas" – Indischer Theologieprofessor Vishal Mangalwadi über die EU: Die Bibel ist für den indischen Philosophen und Theologieprofessor Vishal Mangalwadi (68) das "Herzstück westlicher Kultur". Im Interview erläutert er, warum das so ist und was Länder in anderen Weltregionen von der EU lernen können ... – Außerdem: Erzbischof Hollerich im Interview zur Lage in Europa

 

Portrait

Pionierin der Hospizbewegung Vor 100 Jahren wurde Cicely Saunders geboren: Ihr Name ist in Deutschland nicht sonderlich bekannt. Und doch zählt Cicely Saunders zu den Menschen, die Europa im 20. Jahrhundert stark verändert haben. Denn die britische Ärztin, die am 22. Juni vor 100 Jahren geboren wurde, gilt als Mutter der Palliativmedizin und der modernen Hospizbewegung ...

Heilige der Woche – Kurzportrait der seligen Margarita (Marguerite) Rutan (1736-1794): In den Verfolgungen der Französischen Revolution im ausgehenden 18. Jahrhundert legte in der südfranzösischen Stadt Dax die Vinzentinerin Margarita (Marguerite) Rutan ein einzigartiges Zeug-nis gelebter Caritas ab, für das sie unschuldig aber freimütig ihr Blut vergoß ...

 

Reportage

Meister des Einfachen und Kleinen Vor hundert Jahren, am 26. Juni 1918 starb Peter Rosegger, der Volksdichter aus der Steiermark

 

Nachrichten

Papst zum Welttag der Armen: Persönliche Begegnungen – Nachrichten aus Kirche und Welt

 

Zeitgeschehen

Nur wenige Lichtblicke – Friedensforscher sehen Bundesregierung stärker in der Pflicht: Das Fazit des Friedensgutachtens 2018 ist ernüchternd: Mehr Kriege, mehr Krisen und eine abnehmende Fähigkeit, Frieden und Sicherheit zu gewährleisten. Deutschland wird als Ordnungsmacht gesehen ... – Außerdem: Kirchenvertreter bewerten das Treffen zwischen US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Machthaber Kim Jong-Un vorsichtig optimistisch – Bericht und Kommentar

 

Altötting / Wallfahrt

Mosaike aus der Wallfahrt – Pilgergruppen in Altötting

Bruder Konrad und die Tür zum Leben – Theatergruppe Halsbach zeigt Szenen aus dem Leben des heiligen Klosterpförtners

"Liebt einander, helft einander" – Jubiläums-Wallfahrt der Malteser nach Lourdes: Anlässlich ihres Jubiläums "60 Jahre in der Diözese Passau" veranstalteten die Malteser in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Pilgerbüro eine Wallfahrt nach Lourdes. Frohen Mutes und neu gestärkt für die Herausforderungen und Sorgen des Alltags kam die Gruppe kürzlich zurück ...

 

Brauchtum

Um Mitternacht blüht der Farn – Mittsommer im Baltikum: Drei Namen – eine Feier. "Jonìnės" nennen die Menschen in Litauen das Mittsommerfest, "Jaanipäev" in Estland, "Jāņi" in Lettland. Von Vilnius bis Tallinn gehört es zum Höhepunkt des Jahres, erinnern die Balten mit ihm doch an die kürzeste Nacht des Jahres, an den Sieg des Lichtes über die Dunkelheit. Christliche und heidnische Traditionen, Glaube und Aberglaube, mischen sich bis heute in den vielen Bräuchen, die sich rund um das Fest entwickelt haben ...

 

Dichtung und Wahrheit

Sommerzeit: "Sonnawend, Sonnawend, dass mich nit's Feuer brennt", so heißt ein alter Spruch, der sagt, dass am Johannistag, also am Tag der Sonnenwende, die das Jahr in zwei Hälften teilt, auch die Natur schon wie Feuer brennt. Was für eine herrliche Zeit, diese beginnende Sommerzeit, in der schon alles geworden ist und trotzdem immer noch im Werden begriffen ist. Über die leuchtenden ... – eine Erzählung von Maria Stiefl-Cermak

 

Unterhaltung

Roman "Im Herrgottswinkel" von Wolfgang Bergen, Rätsel und Witze ...

"Der Kinderbote" – Geschichten und Rätsel für die Jüngsten

 

Altöttinger Bücherdienst

Freizeitvergnügen für Groß und Klein