Altöttinger Liebfrauenbote

Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe

 

Glaube und Leben

Was ist "Kirche" – Ein Impuls von Pfarrer i.R. Elmar Heß, Altötting, zum Kirchweihsonntag im Jahreskreis B: In diesen Tagen feiern wir "Kirchweih", den Weihetag unserer Kirche. Vielen in unseren Gemeinden ist ihre Kirche ein vertrauter Ort, wo wir die Sonn- und Feiertage feiern. Manchen ist diese Kirche ein ...

 

Hintergrund

Wenn der "Zachäus" vom Kirchturm weht Kirchweih im Allgäu: ein ländliches Volksfest: Werden im Herbst die Tage merklich kürzer und kühler, wabern die Nebel über die Flussniederungen und treibt der Sturm die bunten Blätter über die abgeernteten Felder, freut man sich vielerorts im Allgäu auf den Kirchweihsonntag am dritten Oktoberwochenende. Er wird in der Regel ...

 

Kirche und Welt

"Wir hören die Jugendlichen" Bischofssynode in Rom beendet erste Phase – Arbeit in 14 Sprachgruppen: Die Welt-Bischofssynode zum Thema Jugend hat ihre erste Arbeitsphase beendet. Dazu berichteten die Sprecher der 14 Kleingruppen über ihre Beratungen zum Arbeitsdokument der Versammlung. Aus Sicht der deutschen Sprachgruppe zählten zu den beherrschenden Themen "Herausforderungen der Sexualität", Missbrauch in der Kirche, Flucht und Migration sowie "die Frage nach Gerechtigkeit für Frauen" ...

"Im Herzen Jesu zu Hause sein" Wortbeitrag von Bischof Stefan Oster (Passau) auf der Jugendsynode: "Heiliger Vater, liebe Schwestern und Brüder, junge Menschen suchen Freiheit, vor allem die Freiheit von Zwängen und die Freiheit wählen zu können, was ihnen ..."

 

Nachrichten

Feier auf dem Petersplatz: Acht neue Heilige – Nachrichten aus Kirche und Welt

 

Zeitgeschehen

Fortschritte, keine Entwarnung – Studie misst den Kampf gegen den Hunger: Sambia, Madagaskar, Jemen, Tschad – und die Zentralafrikanische Republik. Alte Bekannte sind die Schlusslichter beim aktuellen Welthunger-Index. Doch die alljährlich vorgelegte Studie sieht auch Anlass zur Hoffnung ... – Außerdem: Misereor fordert sozial-ökologische Wende in der Agrarpolitik

 

Portrait

Kämpfer für ein neues Europa Vor 125 Jahren wurde Kurt Huber geboren: Seine Vorlesungen waren beliebt unter den Münchner Studenten. Wenn Professor Kurt Huber (1893-1943) über "Leibniz und seine Zeit" lehrte, platzte das Auditorium aus allen Nähten. Auch eine gewisse Sophie Scholl war begeistert. Ihr war nicht entgangen, dass Hubers Ausführungen über die staatsbürgerliche Verantwortung der Intellektuellen weit mehr waren als philosophische Gedankenspiele. Zudem scheute sich der Professor nicht, verbotene ...

Ein populärer Seelsorger Zum Tod des Münchner Weihbischofs Engelbert Siebler: Mit Obdachlosen feierte er im Hofbräuhaus Heiligabend, an Karfreitag zog er mit Migranten durch München. Mit dem Tod von Weihbischof Engelbert Siebler verliert die Kirche einen populären Seelsorger ...

Heilige der Woche – Kurzportrait des heiligen Luigi Guanella (1842-1915): "Es ist unmöglich aufzuhören, solange es arme Menschen gibt, die der Hilfe bedürfen", sagte Luigi Guanella. Im blinden Vertrauen auf Gottes väterliche Vorsehung entstand durch den Priester Luigi (Aloisius) Guanella ein Werk zum ...

 

Reportage

Kelten, Römer, Wandermönche Stippvisite im Sankt Wendeler Land, dem geschichtsträchtigen saarländischen Urlaubsparadies: Ein Heiliger ist Namenspatron der bestbesuchten Urlaubsregion im Saarland. Denn rund um die nach Sankt Wendel benannte Stadt locken dichte Wälder und weite Wiesen. Besuchermagnet aber ist der Bostalsee, eines der größten künstlichen Freizeitgewässer Deutschlands. Vor allem deutsche Feriengäste belegen die gut siebentausend Urlauberbetten in der Region, vom Campingplatz bis zum Luxushotel. Nach Jahren steigenden Zuspruchs hofft man im saarländischen Nordosten, dieses Jahr ...

Taler, du sollst wandern Spendentaler für Obdachlosen-Frühstück: Die Aachener Franziskanerinnen unterhalten ein ganz besonderes Frühstücksprojekt für Obdachlose. Anstelle von Bargeld können Menschen den sogenannten "Schervier-Frühstücks-Taler" an Bedürftige spenden ...

 

Interview

"Mit Leib und Seele dabei sein" Abt Mauritius Choriol plädiert für einen bewussteren Umgang mit Nahrungsmitteln und mehr Selbstgekochtes

 

Altötting / Wallfahrt

Wo der Glaube zu Hause ist – Diözesanwallfahrt München-Freising der katholischen Frauengemeinschaft

Mosaike aus der Wallfahrt – Pilgergruppen in Altötting

† Bruder Philemon OFMCap

 

Kirche und Heimat

Sonnengesang und Schöpfungsgedanke Tiefsinniger Franziskusweg beim Bildungshaus Hermannsberg in der Oberpfalz eröffnet: Der heilige Franziskus und insbesondere sein Sonnengesang stehen im Mittelpunkt des Franziskusweges auf dem Hermannsberg südlich von Regensburg. Hoch über der Gemeinde Wiesent gelegen entstand mit Unterstützung des EU-Förderprogramms LEADER dieser Wander- und Spazierweg, der die Bildungs- und Begegnungsstätte Hermannsberg der Katholischen Jugendfürsorge mit dem Ort Wiesent verbindet. Entlang des Weges finden sich fünf besondere Kunstwerke zum Thema Sonnengesang und Schöpfung ...

 

Ratgeber Film

"Fatima, das letzte Geheimnis" Hilfswerk "Kirche in Not" unterstützt aktuelle Kinoproduktion: Am 7. Oktober fand in Bonn-Bad Godesberg die Deutschlandpremiere des Films "Fatima, das letzte Geheimnis" statt. Er zeigt die weltgeschichtlichen Auswirkungen der Ereignisse im Jahr 1917, als ...

"Franz von Assisi und seine Brüder" Neuer Franziskus-Film auf DVD erhältlich: Seit kurzem ist das Historiendrama "Franz von Assisi und seine Brüder" über das Leben und den Glauben des heiligen Franziskus digital erhältlich ...

 

Dichtung und Wahrheit

Im rauschenden Regen: Vor Jahren einmal – ich wohnte in der Alten Schule in Châtelet, und es war ein Regentag im Oktober wie jetzt –, da wollte ich Kälte und Nässe fühlen auf meiner Haut und ging spät am Abend im Anorak, ohne Schirm, hinaus ins rauschende Ungemach. Ich trat auf den Hof, da sprang ... – Eine Kurzgeschichte von Theodor Weißenborn

Liebesglut anhäufen – Ein Gedicht von Josef Huber

 

Unterhaltung

Roman "Eine Handvoll Heimaterde" von Hans Ernst, Rätsel und Witze ...

"Der Kinderbote" – Geschichten und Rätsel für die Jüngsten

 

Altöttinger Bücherdienst

Wenn die Abende länger werden ...