Altöttinger Liebfrauenbote

Tag des Altöttinger Marienwerkes

Eine Gemeinschaft, die ermutigt

Die Wallfahrt nach Altötting zu fördern ist eine der großen Aufgaben des "Altöttinger Marienwerkes". Eine Aufgabe, die sich beim diesjährigen "Tag des Marienwerks" am 8. September u.a. beim Festgottesdienst in der St. Anna-Basilika erkennen ließ, als der "Pilgerpfarrer" der großen Regensburger Fußwallfahrt predigte. Hannes Lorenz, Pfr. in Nabburg/St. Johannes Baptist, erklärte, wieso gerade eine "Gemeinschaft der Kreuzträger" besonders guten Halt geben könne. Neben der gemeinsamen Eucharistiefeier hatte das Marienwerk in seinem Gebäude am Kapellplatz ein gewohnt abwechslungsreiches kulturelles Programm auf die Beine gestellt.
→ Lesen Sie hier weiter