Altöttinger Liebfrauenbote

Ouro Preto, ein koloniales Juwel Brasiliens

Unglaubliche Kirchenpracht

Brasilien steht derzeit vor allem im Fokus wegen seines rechtsgerichteten Präsidenten Jair Bolsonara ("Tropen-Trump") und der verheerenden Waldbrände im Amazonasgebiet. Doch das Land bietet auch reiche kulturelle Schätze: Historisch wertvolle Kirchen in Überfülle, idyllische Plätze und Sträßchen, alte Häuserfassaden, eine herausgeputzter als die andere – das ist der Stoff, aus dem Ouro Preto gestrickt ist. Die Kleinstadt versteckt sich in der kühlen Hügelwelt des Bundesstaates Minas Gerais, etwa 400 Kilometer nördlich von Rio de Janeiro, und zählt zum Weltkulturerbe der Unesco.
→ Lesen Sie hier weiter

67. KAB-Wallfahrt aus dem Burgenland mit dem Diözesanbischof von Eisenstadt, Ägidius J. Zsifkowics

Solidarität leben – wie Maria

Die katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) der Diözese Eisenstadt hat am 31. August und 1. September zu ihrer 67. Wallfahrt ins Herz Bayerns eingeladen – nach 2013 war Altötting zum siebten Mal Ziel der Pilger aus dem Burgenland, dem östlichsten Teil Österreichs.
→ Lesen Sie hier weiter