Altöttinger Liebfrauenbote

Erste Altöttinger Fastenpredigt mit "Pilgerpfarrer" Hannes Lorenz

Wie Jesus heilt: Zuerst der Glaube, dann das Wunder

"Heilen, was verwundet ist" lautet das Motto der diesjährigen Reihe der traditionellen Altöttinger Fastenpredigten. In der ersten von insgesamt vier Predigten sprach der Seelsorger der Regensburger Fußwallfahrer und Pfarrer in Nabburg, Hannes Lorenz, über seinen persönlichen "Lieblingsheilungsbericht" im Evangelium und erklärte u.a., dass es bei Wundern vor allem auf die richtige Reihenfolge ankommt.
→ Lesen Sie hier weiter

Beim "Shrines of Europe"-Treffen in Fatima wurde Bethlehem in die Kooperative aufgenommen

Jetzt sind es acht Partner

Es hatte sich angedeutet: Als bei der Arbeitstagung der "Shrines of Europe" im Oktober vergangenen Jahres in Mariazell die Aufnahme Bethlehems erstmals Thema war, wurde die Bewerbung bereits positiv bewertet. Nicht anders war es, als die mögliche Erweiterung um die im Westjordanland gelegene Stadt Ende Januar bei einem Treffen der Shrines-Verantwortlichen in Altötting erneut auf der Tagesordnung stand. Jetzt ist die Aufnahme Bethlehems fix. Die Entscheidung fiel Anfang März beim Haupttreffen in der portugiesischen Partnerstadt Fatima.
→ Lesen Sie hier weiter