Altöttinger Liebfrauenbote

Zum Gedenktag des hl. Erzengels Michael am 29. September: Stippvisite auf dem Mont-Saint-Michel in der Normandie

Heiliger Berg im gefährlichen Meer

"Jeder im Leben ist ein Pilger mit einem Ziel vor Augen", sagt der alte Mann, der seit Jahrzehnten als Pilger unterwegs ist. Heute ist er auf dem Weg zum Mont-Saint-Michel. Zu Frankreichs populärster Pilgerstätte, der mehr als tausend Jahre alten Glaubens-Festung im Atlantik, die heute zum Weltkulturerbe gehört. Anno 708, erzählt die Legende, habe der Erzengel Michael ihren Bau persönlich befohlen.
→ Lesen Sie hier weiter

16. Dankmesse für Motorradfahrer in Altötting – Predigt von Br. Georg Greimel

Unterwegs mit leichtem Gepäck

Die meisten Menschen können sich oft nur schwer von ihrem Besitz trennen und schleppen viel zu viel unnötiges Gepäck auf ihrem "Pilgerweg auf Erden" mit sich herum. Beim diesjährigen Dank-Gottesdienst für Motorradfahrer am 23. September empfahlen die Organisatoren vom Initiativkreis Junge Wallfahrt (IK) und der Prediger beim Freiluft-Gottesdienst auf dem Kapellplatz, Kapuzinerpater Br. Georg Greimel, den Bikern daher sich auf "das Wesentliche" zu konzentrieren, wie dieses Jahr das Wallfahrtsmotto lautete.
→ Lesen Sie hier weiter

Mosaike aus der Wallfahrt

Der September ist traditionell ein "Pilger-Monat" – zuletzt kamen Bergmanns-Knappen, ein brasilianischer Bischof und eine Gruppe aus der mit Altötting sehr verbundenen Marktgemeinde Mondsee im Salzkammergut.
→ Lesen Sie hier weiter