Altöttinger Liebfrauenbote

64. St. Anna-Wallfahrt der Oberschlesier mit Bischof Czaja und Bischof em. Mixa

Vertrauen auf die Kraft des Glaubens

Das Wochenende am 22. und 23. Juli in Altötting stand erneut im Zeichen der landsmannschaftlichen Wallfahrt: zu ihrer 64. St. Anna-Wallfahrt kamen etwa 2.000 Oberschlesier, die in Bayern und darüber hinaus eine neue Heimat gefunden haben. Gleich zwei Bischöfe, gebürtige Oberschlesier, standen den Gottesdiensten vor: Bischof Andrzej Czaja, Oppeln sowie Bischof em. Walter Mixa; außerdem ein Diamantener Priesterjubilar: Pfarrer BGR Reimund Schrott, Nördlingen feierte sein 60. Priesterjubiläum.
→ Lesen Sie hier weiter

Alle sieben Jahre feiert das belgische Hasselt die Virga Jesse

Maria hilft ins Himmelreich

Ihre roten Bäckchen kennt jeder in Hasselt, der belgischen Provinzmetropole gleich hinter der deutschen Grenze. Noch immer ist die Virga Jesse das Aushängeschild der Stadt, eine kleine Marienfigur aus koloriertem Eichenholz. Alle sieben Jahre kommt sie zu großen Ehren, wenn die Bürger ihre gotische Madonna feierlich durch die Straßen tragen. Fast den ganzen August schlüpft Hasselt dann ins Festkleid, zieren Blumen und Fahnen die alten Viertel im Zentrum. Krönung der Festwochen aber sind die drei großen Sonntags-Prozessio-nen am 6., 13. und 20. August.
→ Lesen Sie hier weiter