Altöttinger Liebfrauenbote

Jahresschlussfeier der Marianischen Männerkongregation

An der Seite von Papst Franziskus

Eine gemischte Bilanz hat Präses Kapuzinerpater Br. Georg Greimel in seiner Predigt bei der traditionellen Jahresschluss-Messe der Marianischen Männerkongregation Altötting (MC) an Silvester in der Altöttinger Stiftspfarrkirche gezogen: Er warnte vor der "Wortwahl eines rechten Populismus, der immer wieder diametral dem Christsein entgegensteht" und forderte seine Mit-Sodalen auf, in der Weitergabe des Glaubens nicht nachzulassen. Als Vorbild stellte er Papst Franziskus heraus.
→ Lesen Sie hier weiter

Mitte Januar feiert Mallorca Antonius den Großen nach altem Brauch

Der Heilige und die "Teufel"

Über Sa Pobla thront der Teufel. Auf dem Rathaus hat er sich breitgemacht, hoch oben über der kleinen Stadt im Norden Mallorcas. Unten in den Gassen toben seine Helfer, ein gutes Dutzend grimmiger Höllenfürsten, maskiert allesamt und großen Hörnern auf dem Kopf. Mit Dreizack und Besen jagen sie eine Hundertschaft lärmender Kinder. Kreuz und quer, von einer Kneipe zur anderen, wo sich die Beelzebuben ein Bierchen gönnen. Einen Vino Tinto lässt sich der Herr daneben schmecken, einen kräftigen Roten. Weiß ist sein Bart, braun die lange Kutte, die ihn als Mönch ausweist. Als frommen Mann und Held eines Festes, das die Mallorciner so ausgelassen feiern wie die Rheinländer ihren Karneval. Antonius heißt der Heilige, den die Kinder Jahr für Jahr so sehnlich erwarten wie bei uns den Nikolaus.
→ Lesen Sie hier weiter