Altöttinger Liebfrauenbote

Mosaike aus der Wallfahrt

In den heißen Tagen Ende Juli und im August nehmen eigentlich nur wenige die Strapazen einer anstrengenden Wallfahrt auf sich. Einige Gruppen aber trotzten der Hitze und darüber hinaus pilgern immer mehr Gläubige mit dem Rad ins "Herzen Bayerns" – eine kleine Auswahl der Pilgergruppen.
→ Lesen Sie hier weiter

Altöttinger Gnadenbildkopie aus Kaltenleutgeben/Niederösterreich

"Sprache der Herzen"

Dass Volksfrömmigkeit in der Verehrung der Muttergottes weit über die bayerischen Grenzen hinausreicht, zeigt sich auch über die langjährige religiöse Verbindung zwischen Altötting und dem niederösterreichischen Kaltenleutgeben im Wienerwald.
→ Lesen Sie hier weiter