Altöttinger Liebfrauenbote

Papst Benedikt XVI.-Statue am Kapellplatz gesegnet – Pontifikalgottesdienst mit Kurienerzbischof Gänswein anlässlich "10 Jahre Papstbesuch"

Zurück zu Gott finden

Neben Papst Johannes Paul II. blickt nun Benedikt XVI. über den Kapellplatz – als Bronzebüste, angebracht an der Westwand des Kongregationssaals. Der Segnung der Statue vorangegangen war ein Pontifikalgottesdienst mit Kurienerzbischof Georg Gänswein, Bischof Stefan Oster, Altbischof Wilhelm Schraml und vielen weiteren Geistlichen in der St. Anna-Basilika. Dieser war Höhepunkt der Feierlichkeiten zum Jubiläum des Papstbesuchs am 11. September vor zehn Jahren in Altötting.
→ Lesen Sie hier weiter

Goldene Ehrennadel der Stadt Altötting

Erzbischof Gänswein geehrt

Für seinen "Einsatz im Sinne der guten Beziehungen zwischen Papst em. Benedikt XVI. und der Wallfahrtsstadt" hat Altöttings Bürgermeister Herbert Hofauer am 11. September die Goldene Ehrennadel der Stadt an Kurienerzbischof Georg Gänswein verliehen. Der Präfekt des Päpstlichen Hauses und Privatsekretär von Vater Benedikt XVI. überbrachte die Segenswünsche des emeritierten Papstes.
→ Lesen Sie hier weiter

Pontifikalvesper mit Bischof Stefan Oster

Heimfinden zum Vater

Am Nachmittag des 11. September hat Bischof Stefan Oster eine von der Schola Autengensis unter der Leitung von Kapellmeister Max Brunner feierlich gestaltete Marienvesper in der Stiftspfarrkirche zelebriert. Bischof Oster betonte in seiner Predigt die Bedeutung gelebten Glaubens und berichtete, dass der Wallfahrtsort Altötting nicht nur Vater Benedikt XVI., sondern auch Papst Franziskus sehr am Herzen liege.
→ Lesen Sie hier weiter

Fotoausstellung "Papstbesuch" im "Haus Papst Benedikt XVI." eröffnet

Hintersinnig und mit Liebe zum Detail

"Sehr viel Liebe zum Detail" hat Bischof Stefan Oster dem Fotokünstler Rudolf Klaffenböck attestiert, als er am Nachmittag des 11. September die Fotoausstellung "Papstbesuch" im "Haus Papst Benedikt XVI. - Neue Schatzkammer und Wallfahrtsmuseum" eröffnete. Noch bis zum 31. Oktober können Besucher 38 analoge Schwarz-Weiß-Bilder des Passauer Schriftstellers und Künstlers sehen, die den Besuch von Papst em. Benedikt XVI. vor zehn Jahren sowie die Vorbereitungen auf das Ereignis unter einem besonderen Blickwinkel betrachten.
→ Lesen Sie hier weiter