Altöttinger Liebfrauenbote

1.400 Fußwallfahrer aus der Oberpfalz in Altötting

Maria als "Wegweiserin"

"Auch unterwegs haben wir einige Male 'Schwarze Madonna' gesungen, das geht durch und durch", erzählte Thomas Schafbauer vor der St. Anna-Basilika, als am Ende des Gottesdienstes das inbrünstig gesungene Marienlied der Oberpfälzer Fußpilger erschallte. Er war einer der 1.400 Oberpfälzer Fußwallfahrer, die in vier bzw. fünf Tagen zu Fuß nach Altötting gepilgert waren.
→ Lesen Sie hier weiter

Törwang pflegt eine besondere Fronleichnamsprozession

Mit Jesus in Höhen und Tiefen

Begleitet von Salutschüssen aus einer historischen Kanone pilgern Hunderte Teilnehmer der Fronleichnamsprozession im bayerischen Törwang alljährlich durch Wiesen und Weiden hinauf zu einer Aussichtskapelle – eine schweißtreibende Tradition.
→ Lesen Sie hier weiter