Altöttinger Liebfrauenbote

Impuls zum Pfingstsonntag im Jahreskreis C

Die Erfüllung

Das Pfingstfest möchte uns an ein Heilsereignis erinnern, das für die Apostel und die anderen Jünger wegweisende Bedeutung besaß. Die Apostelgeschichte schildert in 2,1-13 das Kommen des Heiligen Geistes als ein gewaltiges Brausen, das an einen heftigen Sturm und ein verzehrendes Feuer erinnert. – Ein Impuls zum Pfingstsonntag von Kapuzinerpater Franz Seraph.
→ Lesen Sie hier weiter

Mosaike aus der Wallfahrt

Der "Wallfahrtsmonat Mai" hält, was er verspricht: mehrere Tausend Pilger kamen in den letzten Tagen in Altötting an. Manch einer nutzt den Gnadenort auch als Ausgangspunkt für eine Wallfahrt, so etwa Marienwegspilger, oder aber auch ein Parkinson-Patient, der sich auf eine besondere Reise zu seinem Namenspatron nach Italien begeben hat ...
→ Lesen Sie hier weiter