Altöttinger Liebfrauenbote

Sternwallfahrt der Krieger- und Soldatenkameradschaft

Dem Frieden dienen

Vor 60 Jahren wurde sie in Altötting gegründet, am 5. Juni hat die Bayerische Kameraden- und Soldatenvereinigung (BKV) ihr Jubiläum mit einer großen Sternwallfahrt mit über 2.500 Teilnehmern gefeiert – um "Gott für Frieden und Freiheit zu danken", wie BKV-Präsident Hans Schiener betonte. Auch Wallfahrtsrektor Prälat Günther Mandl rief die Kameraden und Soldaten in seiner Predigt beim Festgottesdienst in der St. Anna-Basilika dazu auf, dem Frieden zu dienen.
→ Lesen Sie hier weiter

"Geistliche Marienbriefe" – fast vergessene Wallfahrtsandenken vom Gnadenort Altötting

"Was könnte ich dir Schöner's schenken"

Nichts gegen Weißbierglas oder Andachtsbildchen, Wetterkerze oder Rosenkranz, Weihwasserkessel oder Spazierstockplakette – so originell wie der "Geistliche Marienbrief" ist keines der beliebten Wallfahrtsandenken vom Gnadenort Altötting. Schon lange werden keine "Geistlichen Marienbriefe" mehr verschickt. Sie sind ganz und gar aus dem Verkehr gezogen.
→ Lesen Sie hier weiter