Altöttinger Liebfrauenbote

Der Papst aus Lateinamerika erhält den Aachener Karlspreis

Franziskus, der Europäer

Es ist der älteste und bekannteste Preis für Persönlichkeiten, die sich um Europa verdient gemacht haben: Der Aachener Karlspreis geht dieses Jahr ausgerechnet an Papst Franziskus, den Argentinier und ersten Nicht-Europäer auf dem Stuhl Petri seit rund 1.300 Jahren; und der "Papst vom anderen Ende der Welt" stellt Europa vor so einige Herausforderungen.
→ Lesen Sie hier weiter

Papst Franziskus veröffentlicht erstmals monatliche Gebetsmeinung als Videobotschaft

"Wir sind alle Kinder Gottes"

Für jeden Monat formuliert der Hl. Vater zwei Meinungen, die er den Gläubigen zum Gebet empfiehlt. Bereits seit Jahren begleiten wir diese Papstworte mit einem Kommentar von Prälat Bertram Meier. Seit diesem Jahr gibt es die Gebetsmeinung nicht mehr nur in schriftlicher Form: Um mehr Menschen – vor allem auch Internet-Nutzer – zu erreichen, will Franziskus sein Gebetsanliegen jeden Monat in einer Videobotschaft senden. In seiner ersten Botschaft rief er zum Dialog der Religionen auf.
→ Lesen Sie hier weiter