Altöttinger Liebfrauenbote

Die Batwa, ein vergessenes Volk in Uganda

Im Wald geboren

Seit 1963 wird der Tag der Freiheit Afrikas gefeiert. In diesem Jahr fällt er auf den Pfingstmontag. Damals versammelten sich Vertreter von 30 unabhängigen Staaten Afrikas in Addis Abeba und gründeten die Organisation Afrikanischer Einheit. Ihr Ziel war es, die endgültige Entkolonialisierung Afrikas zu erreichen. Heute sind alle afrikanischen Staaten unabhängig, aber auf dem Kontinent gibt es noch immer Völker, die ausgegrenzt und diskriminiert werden – etwa die Batwa, ein vergessenes Volk in Uganda.
→ Lesen Sie hier weiter

Mosaike aus der Wallfahrt

Zu Fuß, mit Bus, mit Rad – und: auf Pferden und Kutschen kamen Pilger an Vhristi Himmelfahrt sowie am Wochenende rund um den siebten Ostersonntag nach Altötting. – Im Folgenden ein paar Impressionen ausgewählter Wallfahrten:
→ Lesen Sie hier weiter