Altöttinger Liebfrauenbote

44. Malteser-Wallfahrt mit Kranken und Behinderten – Bischof Voderholzer wirbt für Sonntagsschutz

"Kommt mit und ruht ein wenig aus…"

Über 1.500 Pilger haben am 19. Juli an der 44. "Malteser Kranken- und Behindertenwallfahrt" nach Altötting teilgenommen; aus sieben bayerischen Diözesen, aus Österreich, aus der Schweiz und aus Liechtenstein kamen die Gläubigen. In seiner Predigt beim Pontifikalamt in der St. Anna Basilika warb der Regensburger Bischof Rudolf Voderholzer für den Sonntagsschutz.
→ Lesen Sie hier weiter

30 Jahre Initiativkreis Junge Wallfahrt Altötting: Jugendgottesdienst mit rund 300 Teilnehmern

"Jugendgerecht und innovativ"

Seit 30 Jahren existiert mittlerweile der "Initiativkreis Junge Wallfahrt Altötting" (IK), der u.a. regelmäßig Jugendgottesdienste im Kongregationssaal organisiert. Das Jubiläum feierte er am 19. Juli mit einem frischen und kreativen Jugendgottesdienst unter dem Motto "Ruht ein wenig aus" im Garten des St. Magdalenaklosters; rund 300 Besucher nahmen teil. In einer Laudatio würdigte Landtagsabgeordnete Ingrid Heckner das "jugendgerechte und innovative Konzept" des IK, "das inzwischen über die Grenzen des Landkreises Altötting hinaus bekannt ist".
→ Lesen Sie hier weiter

Altöttinger Klostermarkt mit Tausenden Besuchern

(Auch) Heiß geliebt

Trotz brütender Hitze mit über 30 Grad ließen es sich auch in diesem Jahr Tausende Besucher nicht nehmen, über den Altöttinger Klostermarkt mit seinem breiten Angebot für Leib und Seele, für Groß und Klein zu schlendern. Schon zum 12. Mal wiederholte sich vom 17. bis 19. Juli der von Christian Wieser ins Leben gerufene Altöttinger Klostermarkt.
→ Lesen Sie hier weiter