Altöttinger Liebfrauenbote

Auf den Spuren der Schutzherrin Spaniens

500 Jahre Teresa von Ávila

Ein Jahr lang feiert Spanien seine Schutzherrin: die heilige Teresa von Ávila. Zum 500. Geburtstag der Kirchenlehrerin finden überall im Land Ausstellungen und Veranstaltungen statt, die an die populäre Ordensfrau und Mystikerin erinnern. 17 Klöster hatte Teresa als Karmelitin zwischen Burgos und Granada gegründet – in Städten, die sich zum Jubiläumsjahr in einer touristischen Arbeitsgemeinschaft zusammengefunden haben. Zudem verbindet eine neue Wanderroute ihren Geburtsort Ávila mit Alba de Tormes, ihrer Grabstätte.
→ Lesen Sie hier weiter