Altöttinger Liebfrauenbote

Bischof Oster segnet frisch renovierten Marienwerks-Bau mit neu präsentierter Dioramenschau

"Ein guter Tag für Altötting"

"Heute ist ein guter Tag für Altötting", freute sich Wallfahrtsrektor Prälat Günther Mandl. Der Wallfahrtsort habe nun "eine Sehenswürdigkeit mehr zu bieten", fügte Reinhard Ernst, Geschäftsführer des Altöttinger Marienwerks, hinzu. Zwei Jahre dauerten die Arbeiten, am 24. Oktober segnete nun der Passauer Bischof Stefan Oster das frisch renovierte Marienwerks-Gebäude. Nicht nur die Altöttinger Kapellsingknaben und Mädchenkantorei haben nun eine neue Heimat, sondern auch die Dioramenschau – ein Museum der besonderen Art.
→ Lesen Sie hier weiter

125 Jahre Seraphisches Liebeswerk Altötting – Jahresempfang mit Bischof und ZdK-Präsident

"Werdet wie die Kinder"

Am Freitag, 24. Oktober feierte das Seraphische Liebeswerk (SLW) Altötting, das Kinderhilfswerk der Kapuziner in Bayern, mit einem Gottesdienst und Festakt im Franziskushaus Altötting sein 125-jähriges Bestehen. Hauptzelebrant war Diözesanbischof Stefan Oster, die Festrede hielt Alois Glück, Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK). Beide betonten die besondere Bedeutung des Einsatzes für die schwächsten Glieder unserer Gesellschaft und dankten dem SLW für sein hervorragendes Engagement auf diesem Gebiet.
→ Lesen Sie hier weiter