Altöttinger Liebfrauenbote

Wallfahrtsauftakt in Altötting mit Kurienkardinal Müller aus Rom

"Unsere Frömmigkeit ist weiblich"

Zum offiziellen Wallfahrtsauftakt in Altötting am Festtag "Patrona Bavariae", 1. Mai, geleiteten zahlreiche geistliche wie weltliche Würdenträger – darunter als Ehrengast Kurienkardinal Gerhard Ludwig Müller aus Rom –, Fahnenabordnungen und Gläubige die Kopie des Gnadenbildes von der Gnadenkapelle hinunter zur Basilika St. Anna. Dort feierten alle gemeinsam eine festliche Orchestermesse zu Ehren der Gottesmutter.
→ Lesen Sie hier weiter

Passauer Jugendwallfahrt mit über 7.000 Teilnehmern

Tapfer und "fair" gelaufen

"Fair laufen" war heuer das Motto der von Bund der Katholischen Jugend (BDKJ) und Bischöflichem Jugendamt organisierten Passauer Jugendfußwallfahrt - und bei 7 Grad Höchsttemperatur und Dauerregen am zweiten Wallfahrtstag waren Fairness und gegenseitige Unterstützung auch wirklich notwendig. Das Lob von Diözesanjugendpfarrer Wolfgang de Jong hatten sich die über 7.000 Pilger jedenfalls redlich verdient – de Jong begrüßte die jugendlichen und jung gebliebenen Teilnehmer am 3. Mai nach über 90 km Fußmarsch in zwei Tagen in der St. Anna-Basilika in Altötting; außerdem zelebrierte er den Gottesdienst am Sonntag.
→ Lesen Sie hier weiter