Altöttinger Liebfrauenbote

Sonderausstellungen im Papstgeburtshaus Marktl

Zweimal "vier Hände"

Das Geburtshaus Papst Benedikt XVI. in Marktl am Inn widmet heuer der Heiligsprechung der Päpste Johannes XXIII. und Johannes Paul II. am 27. April 2014 sowie der Enzyklika "Lumen fidei" zwei Sonderausstellungen.

Blick in die Ausstellungsräume in Marktl.
Blick in die Ausstellungsräume in Marktl.

Mit dem Titel "Die Heiligen Päpste und ihr Zuarbeiter Joseph Ratzinger" werden die neuen Heiligen aus der Sicht Joseph Ratzingers betrachtet, sei es aus der Sicht des Theologen auf dem Zweiten Vatikanischen Konzil oder des Bischofs und Präfekten der Glaubenskongregation. Benedikt XVI. hat dafür einige Dokumente aus seinem Privatarchiv zur Verfügung gestellt. Ebenso unterstützt die Partnergemeinde Sotto il monte, Geburtsort von Johannes XXIII., die Sonderausstellung. Eröffnet hat die Schau am 1. Mai 2014 Kardinal Gerhard Ludwig Müller, Präfekt der Glaubenskongregation in Rom.

Zum ersten Jahrestag der Veröffentlichung der Enzyklika "Lumen fidei" öffnet am 29. Juni eine Ausstellung zu diesem Schreiben "der vier Hände", um mit Papst Franziskus zu sprechen. Benedikt XVI. selbst hatte schon an dieser Glaubensenzyklika gearbeitet, konnte sie aber nicht mehr fertigstellen. Papst Franziskus greift die Arbeiten seines Vorgängers auf, ergänzt und veröffentlicht das ganze Schreiben als seine erste Enzyklika – ein schönes Zeichen des Miteinanders beider Päpste. In der Ausstellung erwarten uns Werke der Künstler Andreas Kuhnlein und Konrad Schmid, um Anregungen für den eigenen Glauben zu bekommen.

Text: red, Foto: Papstgeburtshaus

Bis zum 31. Oktober 2014 sind das Haus und ihre Ausstellungen zu besuchen geöffnet (Di-Fr, 10-12 u.14-18 Uhr, Sa u. So, 10-18 Uhr, Mo geschl.). Gruppen können nach Anmeldung auch außerhalb dieser Zeiten das Geburtshaus mit Führung besuchen. Auf Wunsch und Anmeldung gibt es auch gezielte Führungen durch die neuen Ausstellungen. Kontakt: Geburtshaus Papst Benedikt XVI., Marktplatz 11, 84533 Marktl, Tel. 08678 747680.