Altöttinger Liebfrauenbote

Elfter Altöttinger Klostermarkt

Für Leib und Seele

Auch der elfte Altöttinger Klostermarkt vom 18. bis 20 Juli war wieder ein großer Erfolg. Insgesamt rund 30.000 Besucher lockte das spezielle Angebot für "Leib und Seele" – so das alljährliche Motto des Marktes – auf den Kapellplatz.
→ Lesen Sie hier weiter

55. Gelöbniswallfahrt der Donauschwaben nach Altötting

Mit Christus Brücken bauen

Die Marienmädchen aus Mondsee/Österreich und St. Anna/Rumänien, die Trachtengruppen aus Österreich, Ungarn, Rumänien und dem ehemaligen Jugoslawien – sie alle und viele weitere Pilger waren am Sonntag, 13. Juli nach Altötting gekommen zur 55. Gelöbniswallfahrt der Donauschwaben, um das Vermächtnis von P. Wendelin Gruber aus dem Jahr 1944 an die Gottesmutter Maria im Falle der Hilfe und Errettung aus dem Vernichtungslager Gakowa einzulösen. "Mit Christus Brücken bauen" lautete heuer das Wallfahrtsmotto.
→ Lesen Sie hier weiter

7. Sternwallfahrt der katholisch Deutschen aus Russland und anderer GUS-Staaten

Den verlorenen Seelen gedient

Ganz im Zeichen der erhofften Seligsprechung für den Priester Ladislaus Bukowinski stand am Samstag, 12. Juli die 7. Sternwallfahrt der katholischen Deutschen aus Russland und anderer GUS-Staaten, zu der die Seelsorgestelle Bonn mit Visitator Msgr. Dr. Alexander Hoffmann auch heuer wieder nach Altötting eingeladen hatte.
→ Lesen Sie hier weiter