Altöttinger Liebfrauenbote

Ausstellung zum Jubiläum "95 Jahre Krippenfreunde Altötting"

Filigrane Papierkunstwerke

Am Donnerstag, 20. November 2014, hat Erster Bürgermeister Herbert Hofauer im Foyer des Rathauses der Kreisstadt Altötting die Papierkrippenausstellung anlässlich des Jubiläums "95 Jahre Krippenfreunde Altötting e. V." eröffnet. Krippen, ob Weihnachtskrippen oder Jahreskrippen gibt es in vielfältigen Ausführungen, darunter auch die nicht so bekannten Papierkrippen.

Plakat zur Ausstellung.
Plakat zur Ausstellung.

Dass Krippen auch aus dem Material Papier sehr ansprechend sein können, zeigen die Mitglieder der Krippenfreunde Altötting. An die 40 Papierkrippen und weihnachtliche Dekoration werden zur Advents- und Weihnachtszeit im Altöttinger Rathaus ausgestellt und zu sehen sein. Damit verbunden ist das 95-jährige Jubiläum der Krippenfreunde Altötting e. V., das im Rahmen dieser besonderen Ausstellung gefeiert wird. Der Höhepunkt dieses Jubiläums wird die Landestagung der Bayer. Krippenfreunde am 21. November 2015 im Kultur+Kongress Forum Altötting sowie die große Krippenausstellung während des Altöttinger Christkindlmarkts 2015 im Kongregationssaal sein. Die äußerst sehenswerten Papierkrippen können bis zum 6. Januar 2015 zu den üblichen Öffnungszeiten des Altöttinger Rathauses besichtigt werden.

Text: red, Fotos: Dorfner

Impressionen

(Zum Vergrößern auf ein Bild klicken)