Altöttinger Liebfrauenbote

Wallfahrt der bayerischen Bistümer am 1. Mai zum Bogenberg

"Zeugen der Hoffnung sein!"

Die Rahmenbedingungen waren am 1. Mai bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen ideal für die diesjährige Wallfahrt der bayerischen Bistümer zum Bogenberg. Hauptzelebrant des Pontifikalamtes war Kardinal Dr. Reinhard Marx, Metropolit der Kirchenprovinz München und Freising und Vorsitzender der Bayerischen Bischofskonferenz. Die Eröffnung der Wallfahrt und die Marienweihe zum Schluss der Wallfahrt nahm der Regensburger Bischof Dr. Rudolf Voderholzer vor.
→ Lesen Sie hier weiter

Mosaike aus der Wallfahrt

Ende April und Anfang Mai geht die Wallfahrtssaison in Altöting ihrem Höhepunkt entgegen. Zahlreiche Gruppen pilgerten ins "Herz Bayerns" – fünf der vielen Gruppen seien hier kurz vorgestellt...
→ Lesen Sie hier weiter

Eine Momentaufnahme aus Äthiopien

Wo Rahel um ihre Kinder weint

Immer mehr Flüchtlinge aus dem Südsudan gelangen über die Grenze nach Äthiopien, wo sie eine trostlose Zukunft erwartet. Die Spannungen zwischen dem überwiegend christlichen Südsudan und dem weitgehend muslimischen Norden lassen nichts Gutes erahnen. – Eva-Maria Kolmann war in Äthiopien an der Grenze zum Südsudan und schildert in ihrer Momentaufnahme bewegende Bilder.
→ Lesen Sie hier weiter