Altöttinger Liebfrauenbote

21. Weltkrankentag in der Altöttinger Stiftspfarrkirche – Erzbischof Zygmunt Zimowski hält Predigt

„Auch heute schenkt Maria uns ein Lächeln“

Die Katholische Kirche hat am Gedenktag Unserer Lieben Frau von Lourdes den 21. Welttag der Kranken in Altötting gefeiert – mit einem besonderen Gruß von Papst Benedikt XVI. und einer aufmunternden Predigt seines Legaten Erzbischof Zygmunt Zimowski am 11. Februar in der Stiftspfarrkirche.
→ Lesen Sie hier weiter

Marianische Vesper zum Auftakt des Welttags der Kranken in Altötting

„Nicht bloß das Notwendigste tun“

Mit einer feierlichen Vesper in der Altöttinger Stiftspfarrkirche St. Philippus und Jakobus hat am Sonntagabend, 10. Februar, in Anwesenheit des Päpstlichen Legaten Erzbischof Zygmunt Zimowski, des Apostolischen Nuntius Erzbischof Jean-Claude Périsset und vieler weiterer Bischöfe und hoher geistlicher Würdenträger der 21. Welttag der Kranken begonnen. Zuvor war das Gnadenbild Unserer Lieben Frau von Altötting in die Stiftspfarrkirche übertragen worden. Hauptzelebrant Apostolischer Administrator Bischof Wilhelm Schraml forderte in seiner Predigt dazu auf, mehr als „bloß das Notwendigste“ zu tun, wenn Menschen uns bräuchten.
→ Lesen Sie hier weiter