Altöttinger Liebfrauenbote

Misereor-Fastenaktion, Hungertuchwallfahrt und Papstbotschaft zur Fastenzeit 2013

„Wir haben den Hunger satt“

870 Millionen Menschen auf der Welt hungern, sind mangel- oder unterernährt. Das weltweit größte katholische Entwicklungshilfswerk Misereor ruft während der Fastenzeit zu Solidarität mit den Hungernden auf. – Drei Reportagen schildern die Situation von Kleinbauern in Paraguay, Niger und Bangladesh. Außerdem stellen wir Ihnen das neue Misereor-Hungertuch vor und Sie finden auf der nächsten Seite auch einen Verweis auf die aktuelle Papstbotschaft zur Fastenzeit.
→ Lesen Sie hier weiter

Weltkrankentag in Altötting

„Auch heute schenkt Maria uns ein Lächeln“

Die Katholische Kirche hat am Gedenktag Unserer Lieben Frau von Lourdes den 21. Weltkrankentag in Altötting gefeiert. Erzbischof Zygmunt Zimowski übermittelte nicht nur den Apostolischen und persönlichen Segen von Papst Benedikt XVI., sondern hatte auch ein besonderes Geschenk für den Gnadenort dabei: eine Reliquie des seligen Johannes Paul II. für die Gnadenkapelle. In seiner Predigt in der Stiftspfarrkirche am 11. Februar würdigte er die Gottessmutter als "wichtigste Zeugin des Glaubens und der Liebe". Tags zuvor hatte der Apostolische Administrator von Passau, Bischof Wilhelm Schraml eine Marienvesper gefeiert.
→ Lesen Sie hier weiter

Zum 150. Geburtstag von Jakob Friedrich Bussereau

Pionier der Behindertenarbeit

In diesem Jahr feiern die Einrichtungen der Jakob Friedrich Bussereau Stiftung in Neuötting, Altötting und Herxheim den 150. Geburtstag ihres Gründers und Namensgebers. Anlass für ein Porträt eines unermüdlichen (Vor-)Kämpfers für die Sache von Menschen mit Behinderungen.
→ Lesen Sie hier weiter