Altöttinger Liebfrauenbote

Von der MC errichtetes Kastler Pestkreuz nun in bayerischer Denkmalliste

Hoffnungszeichen von Dauer

Das Kruzifix auf dem ehemaligen Pestfriedhof der Gemeinde Kastl bei Altötting ist ein Zeichen der Hoffnung, dass Gott auch in schwierigsten Zeiten demjenigen Zukunft schenkt, der an ihn glaubt. Und es ist umgekehrt ein Symbol für die Glaubenskraft einer Gemeinschaft: der Marianischen Männerkongregation Altötting (MC). Sie hatte das „Pestkreuz“ vor über 100 Jahren in Auftrag gegeben und achtet auf den seinen Erhalt.
→ Lesen Sie hier weiter